UNSERE COMMITMENT

Nachhaltigkeit bedeutet für uns Wirtschaften im Einklang mit unserer Umwelt – genauer gesagt: mit Mensch, Tier und Natur. Wir wollen unseren Fußabdruck so gering wie möglich halten. Indem wir Produkte schaffen, die der Umwelt nicht schaden und uns mit deren Produktion auseinandersetzen. Unsere Inhaltsstoffe wählen wir nach ökologischen Gesichtspunkten aus, die es gleichzeitig zulassen, dass wir unserem Anspruch an Wirksamkeit und Verträglichkeit gerecht werden. Zusätzlich wollen wir für das Wohl aller sorgen und einen Teil unseres Erfolges zurückgeben. Dafür fließt jährlich mindestens 1% unseres Umsatzes sozialen und ökologischen Projekten zu.


UNSERE VIER FOKUSBEREICHE

Wir sind noch lange nicht am Ziel – und arbeiten Tag für Tag daran, immer besser zu werden. In unserem Bestreben konzentrieren wir uns auf vier für uns wichtige Bereiche, um unsere ambitionierten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Dabei orientieren wir uns an den 17 Sustainable Development Goals (kurz: SDGs) der Vereinten Nationen.

NACHHALTIGE PRODUKTION & ABFALLREDUKTION

Uns ist bewusst, dass wir zum Konsum beitragen. Deshalb wollen wir, dass der CO2-Fußabdruck unserer Produkte so gering wie möglich ist. Unser Anspruch ist es, den Kreislauf zukünftig zu schließen und entlang der gesamten Wertschöpfungskette so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Aktuell arbeiten wir an einem Refill-System, das es leichter als bisher macht, die leeren Flaschen an uns zurückzusenden. Durch die mehrmalige Wiederverwendung statt ständige Neuproduktion können so enorm viel CO2-Emissionen eingespart werden. Mit dem Ziel, das alles noch messbarer zu machen.


Auch die Ressourcen entlang unserer Wertschöpfungskette haben wir im Blick. Bereits jetzt verzichten wir auf unnötige Beipackzettel und achten bei unseren Verpackungen darauf, nur so viel wie tatsächlich nötig zu verwenden, um unsere Flaschen ausreichend zu schützen. Dabei fällt natürlich auch in unserer Produktion Abfall an, den wir künftig noch weiter reduzieren möchten.