Mix & Match – die besten Produkt-Kombis für schöne Haut

May 18, 2021

Mix & Match – die besten Produkt-Kombis für schöne Haut

by Lena Severin

Wie du mit clever kombinierten Produkten deine Hautpflege optimierst, erfährst du hier. Finde dein Lieblings-Match!

  1. Beauty-Trend Layering
  2. „Mix & Match“-Pflege – mische deine tagesaktuelle Kosmetik
  3. Hautpflege ist Teamwork – die Beauty-Dreamteams
  4. Welche Produkte sind kein Match?
  5. Krümelnde Kosmetik – wenn Hautpflege krümelig wird
  6. Deine Haut, dein Hautpflegeprogramm

1. Beauty-Trend Layering 

Vor einiger Zeit poppte der Beauty-Trend Layering auf. Beim Layering geht es darum, Pflegeprodukte in einer bestimmten Reihenfolge in dünnen Schichten auf die Haut aufzutragen. Damit Seren, Cremes und Co. ihr volles Potenzial entfalten können, muss die Reihenfolge beachtet werden. Die Faustregel lautet: klare und wässrige Produkte zuerst, dann reichhaltigere und ölige Produkte auftragen.

Beim Layering mit unseren Produkten würde die Reihenfolge nach der Reinigung so aussehen:
  • Reinigen – die Grundlage jeder Pflege
  • Klären – mit Gesichtswasser, Rosenwasser oder Aloe Vera Spray
  • Wirken – Hier kommt wirkstoffbasierte Pflege wie Seren oder Konzentrate ins Spiel
  • Pflegen – Cremes und Gesichtsöle spenden Lipide, Feuchtigkeit und Reichhaltigkeit
  • Schützen: Sonnenschutz darf tagsüber natürlich nicht fehlen

2. „Mix & Match“-Pflege – mische deine tagesaktuelle Kosmetik

Da aber nicht jede Haut immer so viel Pflege benötigt und auch nicht immer die Zeit für eine ausufernde Beauty-Routine bleibt, kannst du deine Skincare-Routine auch ganz easy optimieren.

Statt wie beim Layering Schicht für Schicht aufzutragen und zu warten, bis jedes Produkt eingezogen ist, kannst du deine Lieblingsprodukte einfach mixen und so deine persönliche „Mix & Match“-Pflege auf die Bedürfnisse deiner Haut abstimmen. Denn durch hormonelle oder äußere Einflüsse wie Wetterumschwung oder Klimaanlage kann sich auch der Zustand deiner Haut schnell ändern und nach einem Pflege-Update verlangen.

Hier ein paar Beispiele:

Frischekick für die Haut: Deine Haut benötigt extra viel erfrischende Feuchtigkeit? Mische das Aloe vera Gel oder das Hyaluron Konzentrat mit etwas Hyaluron Tagescreme und trage das Duo dann auf.

Nährende Pflege: Deine Haut spannt etwas und ist trockener als sonst? Gib einfach ein zu deiner Haut passendes Pflegeöl zur Tagescreme und genieße die reichhaltigere Pflege.

Beruhigende Pflege: Deine Haut ist im Stress und weist Rötungen und trockene Stellen auf? Vermenge etwas Hyaluron Konzentrat mit Hagebuttenkernöl. Das sanfte Duo durchfeuchtet und beruhigt deine Haut.

Stärkende Pflege: Hast du das Gefühl, dass deine Haut Fett und Feuchtigkeit verliert und ihre Schutzfunktion gestört ist? Gib ein paar Tropfen Squalan in deine Tagespflege. Das nicht fettende Öl stärkt die Schutzbarriere der Haut und ist auch für unreine Haut geeignet.

Fast alle unserer milden Pflegeprodukte lassen sich wunderbar kombinieren. Bei welchen Beauty-Kombis du etwas vorsichtiger sein solltest, wenn du sie gleichzeitig verwendest, liest du weiter unten im Abschnitt „Welche Produkte sind kein Match?“.

 

3. Hautpflege ist Teamwork – die Beauty-Dreamteams

 

Wenn du eher Team „Schicht für Schicht“ als „Mix & Match“ bist, kannst du deine Hautpflege natürlich auch nach Layering-Aspekten auftragen.
Getreu Michael Jordans Motto „Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnt Meisterschaften“, kannst du unsere Produkte so layern und zusammenstellen, dass sie für deine Haut das Beste herausholen.

Unsere Sets für diverse Hautzustände kommen mit aufeinander abgestimmten Pflegeprodukten zu dir nach Hause.

Hier sind drei Beispiele für Hautpflege-Rituale mit sich ergänzenden Produkten:

 

Pflegeroutine für trockene Haut

Unser Trockene Haut Set

Zum Set


Trockene Haut benötigt neben einer reichhaltige Hautpflege mit höherem Fettanteil auch extra viel Feuchtigkeit, da durch den Fettmangel in der Haut Feuchtigkeit schneller verdunstet. So pflegst du sie optimal:

Reinigungsöl oder alternativ Reinigungsgel: Reinige die Haut zunächst gründlich, tupfe sie dann vorsichtig ab und sprühe etwas Rosenwasser auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Dann trägst du folgende Produkte in dieser Reihenfolge auf:

Calendula Gesichtswasser: Sprühe 3-5 Sprühstöße des Gesichtswassers auf deine Haut. Alternativ kannst du es auch zuerst auf ein Baumwollpad sprühen und dann auftragen, indem du es von innen nach Außen streichst. Das Calendula Gesichtswasser spendet intensiv Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und stärkt die Hautschutzbarriere. 

Hyaluron Konzentrat: Ein echter Frische-Booster, der Trockenheitsfältchen und fahlem Teint effektiv entgegen wirkt und Feuchtigkeit in der Haut bindet. Drücke es sanft auf die Haut und schenke besonders trockenen Hautpartien besonders viel Aufmerksamkeit.

Hyaluron Nachtcreme: Die nährende Nachtpflege mit wertvollen pflanzlichen Ölen gleicht den Lipid-Mangel der Haut aus und eignet sich auch als Tagescreme für trockene Haut, da sie etwas reichhaltiger ist als unsere Hyaluron Tagescreme.

Mandelöl: Tupfe es entweder nur lokal auf trockene Stellen oder verteile eine sehr dünne Schicht auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Mit der flachen Hand leicht andrücken. Das Bio-Mandelöl enthält Ölsäure, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe und pflegt die Haut geschmeidig und macht sie widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse.

Optional kannst du statt Mandelöl auch unser Bio-Hagebuttenkernöl oder das Bio-Jojobaöl verwenden und zum Abschluss einen Sonnenschutz auftragen.

 

PFLEGEROUTINE FÜR UNREINE HAUT

Unser Unreine Haut Set

Zum Set


Zu Unreinheiten neigende Haut benötigt eine entzündungshemmende Pflege, die gleichzeitig gegen übermäßige Verhornung wirkt und viel Feuchtigkeit spendet. Unreine Haut wünscht sich liebevolle Aufmerksamkeit statt aggressive Präparate, die sie zusätzlich aus der Balance bringen.

Diese Pflegeprodukte unterstützen dich und deine Haut auf sanfte aber effektive Weise:

Reinigungsgel: Es entfernt Schmutz, Make-up und Talg besonders sanft aber gründlich, ohne deine Haut auszutrocknen.

Zink Gesichtswasser: Sprühe 3-5 Sprühstöße des Gesichtswassers auf deine Haut. Alternativ kannst du es auch zuerst auf ein Baumwollpad sprühen und dann auftragen, indem du es von innen nach Außen streichst. Das Zink Gesichtswasser wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend.

Azelain Serum: Unser Azelain Serum beruhigt Entzündungen und ist dein akuter Helfer, um Unreinheiten, Pickel und Co. zu pflegen. Es reguliert die Talgproduktion und wirkt mattierend. 

Aloe Vera Gel: Die feuchtigkeitsspendende Wirkung eignet sich perfekt für die tägliche Pflege von unreiner Haut. Übrigens auch für die Körperpflege oder die Haare geeignet! Ein echter All-Rounder.

Pickelpaste: Für die punktuelle Pflege von Pickeln empfehle ich dir unsere Pickelpaste, die ebenfalls im Set enthalten ist. Sie trocknet gezielt den Pickel aus und fördert den Abheilungsprozess. Damit die Verletzung deiner Haut schnell vergessen ist und sie wieder ihre natürlichen Funktionen erfüllen kann.  

Pflegeroutine für reife Haut

Unser Reife Haut Set

Zum Set

 

Für reife oder unreine Haut, die nicht gereizt auf Wirkstoffkosmetik reagiert, ist unser Reife Haut Set ideal geeignet. 

Reinigungsöl: Reinigt mit pflanzlichen Tensiden sanft und schonend deine Haut. Einfach eine kleine Menge zwischen den Händen verreiben und in die trockene Gesichtshaut einmassieren. Hände leicht anfeuchten und erneut mit kreisenden Bewegungen das Öl leicht emulgieren. Gründlich Abwaschen. 

Calendula Gesichtswasser: Sprühe 3-5 Sprühstöße des Gesichtswassers auf deine Haut. Alternativ kannst du es auch zuerst auf ein Baumwollpad sprühen und dann auftragen, indem du es von innen nach Außen streichst. Das Calendula Gesichtswasser spendet intensiv Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und stärkt die Hautschutzbarriere. 

Retinol Serum: Retinol ist ein wunderbarer Wirkstoff für reife Haut. Es kurbelt die Regeneration der Haut an und hemmt gleichzeitig das Enzym, das für den Kollagenabbau verantwortlich ist und mit dem Alter immer aktiver werden möchte. 

Retinol Creme: Die Retinol Creme spendet deiner Haut zusätzlich zu unserem Power Wirkstoff noch reichhaltige Feuchtigkeit. 

Vitamin C Ampullen: Die 15%ige L-Ascorbinsäure (Vitamin C) in Kombination mit Ferulasäure schenken deiner Haut ein frisches Strahlen, hellen Pigementflecken auf und mindern feine Linien.

Tagsüber den Sonnenschutz nicht vergessen, da beide Wirkstoffe die Hautregeneration anregen und die jüngere Hautschicht an der Oberfläche auch lichtempfindlicher ist.

4. Welche Produkte sind kein Match?

Da unsere Produkte sehr mild sind, können die meisten parallel verwendet werden. Lediglich bestimmte Wirkstoffkosmetik sollte unter Umständen nicht kombiniert werden.

Von einer gleichzeitigen Verwendung des Vitamin C Serums und den Retinolprodukten raten wir bei sehr sensibler Haut eher ab, da beide Wirkstoffe den pH-Wert der Haut beeinflussen und besonders empfindliche Haut eventuell gereizt reagieren könnte. Ähnlich sieht es bei unserem BHA Peeling und dem AHA Peeling aus, die du nicht gleichzeitig mit Vitamin C oder Retinol verwenden solltest, wenn du ultra sensitive Haut oder Hautkrankheiten hast. Bitte hole in dem Fall zunächst dermatologischen Rat ein.

Wenn du das Niacinamid Serum und eines unserer Retinol Produkte benutzt, dann verwende sie am Besten nicht in der selben Routine. Niacinamid Morgens und Retinol Abends ist eine ideale Aufteilung. Und natürlich die Sonnencreme am Morgen nicht vergessen!

5. Krümelnde Kosmetik – wenn Hautpflege krümelig wird

Deine Kosmetik wird krümelig auf der Haut, sobald du zwei Produkte mischst? Stell dir vor, du gibst etwas Öl in ein Glas Wasser. Ohne Emulgator setzt sich das Öl ab. Ähnlich ist es bei Kosmetikprodukten, die sich nicht verbinden.

Der Krümel-Effekt entsteht, wenn Produkte mit wässriger Grundlage auf Produkte mit fetthaltiger Basis treffen. Ein Beispiel: ein wässriges Serum wird direkt unter einem Pflegeöl aufgetragen. Dadurch setzen sich die wässrige und fettige Phase voneinander ab und die Kosmetik krümelt.

Ein weiterer Grund für den Krümel-Effekt kann Silikon in Creme, Primer oder Make-up sein. Unsere Produkte sind frei von dem viel diskutierten Inhaltsstoff. Überprüfe am besten die INCI-Liste deiner Beautyprodukte.

6. Deine Haut, dein Hautpflegeprogramm

Ich hoffe, dir mit diesen Infos einen guten Überblick über die vielen möglichen Produkt-Kombis zu geben. Weil deine Haut aber so wunderbar individuell ist wie deine einzigartige Persönlichkeit, kannst du – wie bereits erwähnt – die meisten Produkte ohne Bedenken kombinieren und für dich herausfinden, welche Kombis für dich am besten funktionieren. Finde dein Lieblings-Match!

Wenn du bei Wirkstoffkosmetik bedenken hast: hole am besten dermatologischen Rat ein oder teste die Produkte an einer Hautstelle, etwa an der Innenseite des Unterarms. Für den Fall, dass du ein Produkt erst einmal testen möchtest, kann ich dir die 5ml-Minis ans Herz legen. Wer Freude an bereits optimal abgestimmten Produkten hat, findet das passende Lieblings-Set hier. Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen