Egbok Kambodscha - Charity Engagement

BK
Benedikt Klarmann
31.03.2020

WAS IST EGBOK?

Egbok startete 2009 damit, ein Lehrangebot, Unterkünfte, Jobs und finanzielle Unterstützung für mittellose Jugendliche in Siem Reap – Kambodscha bereit zu stellen. Seitdem ist diese Institution zu einem von der Regierung anerkannten Trainings- und Ausbildungsprogramm für Gastronomie und Gastfreundschaft gewachsen. Mit mehr als 200 Mitarbeitern werden zunächst Perspektive und Lebenskompetenzen vermittelt. Dem folgt eine Ausbildung im gastronomischen Sektor, welche durch Praxisarbeit im zugehörigen Cafe ‘Spoons’ untermauert wird. Das Cafe bietet nicht nur eine Erweiterung der Lernfläche, sondern stützt mittlerweile den finanziellen Aufwand, der der Unternehmung selbst zugrunde liegt. Damit wird das Programm nicht nur immer unabhängiger, sondern kann auch langsam aber sicher sein Engagement ausweiten und mehr Jugendliche aufnehmen und integrieren. Das Ergebnis ist eine Ausbildung in einem sicheren und freundlichen Umfeld ohne jegliche Form der Ausbeutung in einer der ärmsten Regionen der Welt.

Die “Egbok Mission” gibt nicht nur den Menschen der Region etwas zurück und bietet Jugendlichen der ärmsten Gegenden eine Perspektive, es wird auch nahezu vollständig durch Menschen aus Kambodscha geleitet.

WAS MACHT EGBOK?

Egbok nimmt arme, ziel- und mittellose Jugendliche und Waisen auf, um ihnen neue Ziele im Leben zu vermitteln. Das Hauptziel dabei ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so langfristig den Kreis der Armut zu brechen, der im heutigen Kambodscha vorherrscht. Als eines der ärmsten Länder der Welt ist Kambodscha nahezu gezwungen, vom Tourismus zu leben. Dieser wird als treibende Kraft der Ökonomie akzeptiert. Auf diese Art ist es Egbok möglich, mit dem eigenen Cafe Spoons Touristen zu verköstigen, die eigene Kultur zu transportieren und somit den Erhalt der Organisation nachhaltig zu sichern.

Um die Jugendlichen an diesen Ansatz heranzuführen, durchlaufen sie einen 3-stufigen Prozess, der ihnen die Grundprinzipien von eigenständigem Leben, Gastfreundlichkeit und dem Handwerk der Gastronomie näher bringt.
Der gastronomische Ansatz wurde gewählt, da die “Egbok Mission” durch den Tourismus tragbar ist. Vor allem jedoch, da sowohl eigenständiges als auch teamorientiertes Arbeiten und Denken gefördert wird. Gastronomie bricht zudem kulturelle, regionale als auch überregionale Grenzen, ohne dabei die eigenen traditionen vernachlässigen zu müssen und ermöglicht die Arbeit rund um die Welt.

WIE UNTERSTÜTZEN WIR EGBOK?

Während alle anderen genannten Engagements einen klaren inhaltlichen Bezug zu unserer Markenphilosophie pflegen, ist die Unterstützung von Egbok eher eine Herzensangelegenheit. Wir waren bereits vor Ort und sind schwer beeindruckt davon, wie mittellosen Jugendlichen nicht nur eine Perspektive für die Zukunft ermöglicht, sondern auch für Selbstbestimmtheit kommuniziert wird.

Ohne die Möglichkeit der Selbstbestimmtheit wäre es auch für Junglück nicht abbildbar gewesen, den bisherigen Weg zu beschreiten und auch künftig die eigene Vision Realität werden zu lassen. Selbstbestimmtheit ist für uns eine Tugend, die es zu verbreiten gilt. Wo ließe sich diese Tugend besser unterstützen, als in einer Institution, die Straßenkindern durch eine Ausbildung nicht nur eine Perspektive, sondern beruflich später sogar eine Wahlmöglichkeit ermöglicht?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

WAS KANNST DU TUN?

Du kannst Dich an einer besseren Perspektive für das Leben von Waisen und Straßenkinder in Kambodscha beteiligen. Es existieren verschiedene Möglichkeiten zu partizipieren. So kann für die gesamte Organisation gespendet werden oder über das Programm ‘Serve the Future’ durch einen monatlichen Spendenbeitrag eine nachhaltige Fördermaßnahme sichergestellt werden.
Zudem ist es möglich, gezielt einen Jugendlichen innerhalb der Einrichtung zu unterstützen oder einen Klassenraum zu sponsern, damit die Klassen in einem sicheren Umfeld lernen können. Alle Informationen zu den genannten Optionen sind nur einen Klick entfernt (http://egbokmission.org/donate).

Werde aktiv um gemeinsam mit Egbok Geschichten wie diese Schreiben zu können: STORIES

EGBOK BILD 1